Ganzheitliche Numerologie: Das verrĂ€t dein Geburtsdatum ĂŒber dich

Die Ganzheitliche Numerologie ist eine metaphysische Lehre und beinhaltet das jahrtausendealte Wissen um die Kraft der Zahlen. Anhand der Zahlen definieren wir Zeit, Entfernungen, Gewichte und Werte. Durch Zahlen werden die Dinge berechenbar, was sich auf Ebene der modernen Wissenschaft beispielsweise in der Mathematik und in der Physik ausdrĂŒckt. Nicht umsonst gibt es neben den Begriffen »heilige Mathematik« und »heilige Geometrie« auch den der »heiligen Numerologie«.

Numerologie ist weltweit seit Jahrtausenden in zahlreichen Kulturen verbreitet und beschreibt durch die zehn Energien 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 0 die universellen SchöpfungskrĂ€fte, aus denen alles besteht. Zahlen begegnen uns jeden Tag in unterschiedlichen Kontexten stĂ€ndig, aber eine Zahlenkombination, begegnet uns besonders hĂ€ufig – unser Geburtsdatum. So weit, so unspektakulĂ€r. Was wĂ€re nun aber, wenn dein Geburtsdatum auch eine Information beinhalten könnte? Eine von unvorstellbarem Wert fĂŒr deine Entwicklung?

Hier erfĂ€hrst du, was die unterschiedlichen Zahlentypen, Lebenszahl bzw. Schicksalszahl, Quersumme, Tageszahl, Monatszahl, Jahreszahl, Kommunikationszahl, Auftretenszahl, Namenszahl fĂŒr dich bedeuten.


 

Die Lebenszahl oder Schicksalszahl

Die bekannteste Zahl in der Numerologie ist die sogenannte Lebenszahl. Sie wird auch als Schicksalszahl bezeichnet und zeigt dir die Essenz deiner Potenziale und Lebensaufgaben. Deshalb errechnest du sie auch, indem du die Quersumme deines Geburtsdatums bildest.

Hier ein Beispiel mit dem Datum 6.10.1993: Du addierst Ziffer fĂŒr Ziffer, also 6 + 1 + 0 + 1 + 9 + 9 + 3 = 29, Quersumme aus 2 + 9 = 11 = 1 + 1 = Lebenszahl 2.

In der Ganzheitlichen Numerologie, die weit ĂŒber diese Zahl hinausgeht, erstellen wir mithilfe der Lebenszahl das erste von 3 numerologischen Charts (sie sind das ausfĂŒhrliche Pendant zum Human Design Chart oder dem Geburtshoroskop der Astrologie). Die Lebenszahl ist die Basis fĂŒr dein sogenanntes »Geistbild«, aus dem sich wiederum dein »Seelenbild« und dein »Körperbild« erstellen lassen und die wertvolle Informationen ĂŒber deine Inkarnationsabsichten geben. Das Geistbild lĂ€sst sich nur mit Zahlen von 2-10 erstellen, weswegen bei Lebenszahlen die Ergebnisse 11, 22 und 33 nur Zwischenwerte sind, die wir in 1 + 1 = 2, 2 + 2 = 4 und 3 + 3 = 6 weiter addieren.
 

Die Quersumme (Wurzelzahl)

Deine Quersumme hast du bereits beim Berechnen deiner Lebenszahl herausgefunden und sie schenkt dir sogar zwei wichtige Informationen: Zum einen ist sie Impuls-Zahl fĂŒr deinen Kopf und deinen Geist. Ihre Energie fĂ€rbt also dein Denken und deine Vorstellungskraft ein. Mit Bewusstsein ĂŒber die Bedeutung deiner Quersumme kannst du

Deine Quersumme zeigt dir zum anderen ein Lebensalter an, das fĂŒr deine Seele sehr wichtig auf deinem Lebensweg ist. Wenn du das Alter deiner Quersumme erreicht hast (also z.B. 32 wirst und das auch deiner Quersumme entspricht), beginnt ein Jahr, 

  • in dem viel neues Bewusstsein ĂŒber deinen Lebensweg zu dir kommt,
  • das von Transformation geprĂ€gt sein kann,
  • in dem du wichtige Entscheidungen (oder solche, die du lange vor dir hergeschoben hast) treffen wirst,
  • in dem wichtige Grundsteine fĂŒr deine weitere Entwicklung gelegt werden,
  • das dir große Chancen fĂŒr persönliches Wachstum bietet. 

 

Die Tages-, Monats- und Jahreszahl

Mit Sicherheit wird dich ĂŒberraschen, dass du fĂŒr deine großen Potenziale und Lernaufgaben gar keine numerologische Berechnung anstellen musst: Deine Seele hat sie dir in Form deines Geburtsdatums codiert und seine bloße Betrachtung wird dir viel Aufschluss ĂŒber deinen Seelenplan schenken.

  • Deine Tageszahl ist deine stĂ€rkste Kraft. Sie wirkt auf deine Gedankenwelt und deinen Geist. Mit ihrer Energie beginnt jede Manifestation in dir zu reifen und in ihr findest du den Kompass, nach dem du dich immer ausrichten darfst, wenn du dir wieder mehr Klarheit und StabilitĂ€t im Leben wĂŒnschst.
     
  • Deine Monatszahl ist die Energie, die deine GefĂŒhlswelt beeinflusst und deine Seelenebene spiegelt. Kennst du ihre Wirkweise, kannst du gezielt dafĂŒr sorgen, dein Wohlbefinden zu steigern und in deine Mitte zurĂŒckzufinden.
     
  • Deine Jahreszahl schenkt dir wertvolle Impulse, die dich bei deiner Lebensplanung, deiner Alltagsgestaltung, in deinem Job oder deinem Business unterstĂŒtzen können.
Wenn ZahlenkrÀfte auf unser Ego treffen, geschieht Magie. Bewusstsein hÀlt Einzug und das Ego weicht dem Zauber einer neuen Verbindung zu uns selbst.
Janina Gruber

Die Kommunikationszahl

 Diese Zahl hilft dir dabei,

  • GesprĂ€che aller Art selbstsicherer und bewusster zu fĂŒhren,
  • eine GesprĂ€chsfĂŒhrung ganz in deiner Energie zu erlernen,
  • herauszufinden, ob du eher ein:e gute:r Zuhörer:in bist oder Diskussionen gut lenken und leiten kannst,
  • in der Kommunikation mit anderen ganz bei dir und in deinem natĂŒrlichen Flow zu sein.

Berechne sie, indem du deine Tageszahl mit deiner Monatszahl addierst. Beispiel mit dem Geburtsdatum 22.3.75: 22 + 3 = Kommunikationszahl 25.

 

Die Auftretenszahl

Diese Zahl unterstĂŒtzt dich dabei,

  • selbstbewusster aufzutreten,
  • dich in deinem Körper wohlzufĂŒhlen,
  • dich auch in herausfordernden Situationen zu entspannen, wenn du einen Raum betrittst,
  • deinen Körper in seiner natĂŒrlichen Energie schwingen zu lassen.

Errechne sie, indem du deine Monatszahl mit deiner Jahresszahl addierst.

Beispiel mit dem Geburtsdatum 22.3.75: 3 + 75 = Auftretenszahl 78.

 

Die Namenszahl

Hinter jedem Namen (Vornamen und Nachnamen) steckt in Wahrheit ein weiteres Potenzial, also eine Aufgabe, der wir im Laufe unseres Lebens begegnen werden und mithilfe der Numerologie verstehen (und sogar lösen!) können. Jeder Buchstabe eines Namens trĂ€gt die Schwingung einer Zahl. So lĂ€sst sich die Energie berechnen, die er dir schenkt. Jeder der 26 Buchstaben im Alphabet steht fĂŒr eine Zahl. A fĂŒr 1, B fĂŒr 2 usw.

Beispiel Zahl meines Vornamens Janina:

J = 10
A = 1
N = 14
I = 9
N = 14
A = 1

10 + 1 + 14 + 9 + 14 + 1 = 49

Die ausfĂŒhrliche Rechentabelle mit Beispielen und Zahlenbedeutungen findest du in meinem Buch »NUMEROLOGIE – Wie du durch die Magie deiner Geburtszahlen dein wahres Potenzial lebst«. Dort kannst du auch alle anderen genannten Zahlen ausfĂŒhrlich verstehen lernen und im Workbook-Teil selbst fĂŒr dich berechnen und interpretieren.
 

Fazit: Mit ganzheitlicher Numerologie in deinen Seelenplan eintauchen

Hier sind die wichtigsten Zahlen und wie sie auf dich wirken noch einmal zusammengefasst:

  • Lebenszahl/ Schicksalszahl: Potenziale und Lebensaufgaben
  • Quersumme/ Wurzelzahl: wichtiges Lebensalter
  • Tageszahl: Gedankenwelt und Geist
  • Monatszahl: GefĂŒhlswelt und Seele
  • Jahreszahl: Impulse fĂŒr deinen Alltag
  • Kommunikationszahl: GesprĂ€chsfĂŒhrung
  • Auftretenszahl: KörpergefĂŒhl
  • Namenszahl: Aufgabe und Schwingung

Deine Numerologie ist vielfĂ€ltig und voller ungeahnter Erkenntnisse fĂŒr dein Leben. Dieser Überblick deiner wichtigsten Zahlen konnte dir hoffentlich ein GefĂŒhl dafĂŒr geben, auf welche faszinierende Entdeckungsreise du dich begibst, wenn du bereit bist, deine Talente und Gaben in deinen ZahlenkrĂ€ften zu erkennen. NatĂŒrlich gibt es noch weitere Zahlen, wie z.B. Engelszahlen oder Doppelzahlen, die dich auf eine Zahlenenergie aufmerksam machen, um dich auf deinem Lebensweg zu unterstĂŒtzen. Hierzu erfĂ€hrst du mehr in meinem Buch und in kĂŒnftigen Artikeln.

Deine Janina Gruber