Krafttiere – spirituelle Wegbegleiter und Seelengefährten

Meditation & Achtsamkeit

Es mag erst einmal ein ungewohnter Gedanke sein – aber vielen von uns hilft der Ansatz, dass es da draußen etwas Göttliches, einen sogenannten All-Geist gibt, der versucht, uns durch unser Leben zu führen und an den wir uns wenden können, wenn wir einmal Zweifel haben und nicht weiter wissen. Der All-Geist steht für eine höhere Macht, die im Universum wirkt und auch unser Leben positiv beeinflussen kann, wenn wir ihr denn zuhören. 

Die Wurzeln dieses Denkens finden wir im Schamanismus, der Urreligion der Natur, die zur Rückkehr zur Natur anregt, um dort das Göttliche zu finden. Gerade heute, in einer Zeit, in der wir abgetrennt voneinander leben, stehen wir vor einem Wendepunkt. Wir sollten uns darauf besinnen, dass wir auf spiritueller Ebene eins sind, eng miteinander verflochten in einem einzigen Bewusstsein, das alle lebenden Wesen auf dieser Erde untrennbar miteinander verbindet.

 

Wie kann ich mit dem All-Geist in Kontakt treten?

Ein direkter Weg, mit dem All-Geist zu kommunizieren und damit gleichzeitig unserem höheren Selbst zuzuhören, ist das Orakel. Es hilft dir, bessere Entscheidungen zu treffen, indem du ihm Fragen stellst, und unterstützt den Zugang zu deiner Intuition und inneren Stimme. Ein Orakel kann verschiedene Formen annehmen, eine gängige Form eines Kartendecks ist eines mit Krafttieren. 

Krafttiere sind unsere spirituellen Wegbegleiter und Seelengefährten, die uns in bestimmen Phasen oder ein Leben lang begleiten. Sie bieten uns Schutz und können helfen, unsere eigene Kraft zu finden, und uns bei unserer Entwicklung unterstützen. Auch in Situationen, in denen wir vor Entscheidungen stehen, können Krafttiere unser Ratgeber sein und einen Weg weisen. Denn durch sie erfahren wir eine Verbindung zur geistigen Welt.

Mithilfe deiner Intuition kannst du dir dein Krafttier spürbar machen. Gibt es ein Tier, das du schon immer besonders mochtest, erscheint dir ein Tier häufig in deinen Träumen oder begegnest du einem bestimmten Tier sehr oft? Das alles können Hinweise darauf sein, dass es sich bei diesem Tier um dein Krafttier handelt, welches dich begleitet.
 

Lass dich auf den Gedanken ein, dass es Dinge und Wahrheiten gibt, die sich nicht rational erklären lassen.
Redaktion

Welche Krafttiere gibt es? 

Der Vielzahl an Krafttieren ist keine Grenze gesetzt. Von kleinen und großen Säugetieren, wie Maus und Wolf, über Vögel und Meeresbewohner bis hin zu Insekten, kann man eine Vielzahl an Krafttieren entdecken. 

Auch wenn der Gedanke logisch erscheint, dass ein besonders großes Tier gleichzeitig auch besonders viel Kraft und Schutz gibt, hat jedes Krafttier das gleiche Potenzial, Unterstützung zu geben. Es liegt also an dir, die einzigartigen Fähigkeiten deines Krafttiers zu entdecken.

Um dir einen kleinen Einblick in die Welt der Krafttiere zu gewähren, kannst du hier ein paar Tiergeister kennenlernen.

Adler 
Der Geist des Adlers erscheint dir, um dich zu fragen, ob du bereit bist, in neue Sphären aufzusteigen, auch wenn das bedeutet, für eine Weile die Einsamkeit auf dich zu nehmen. Er erhebt dich über Turbulenzen und hilft dir, deine Angst zu besiegen und Widerstände zu überwinden, indem er dich daran erinnert, dass der All-Geist hinter dir steht und möchte, dass du dein Leben in vollen Zügen genießt.

Heuschrecke
Der Geist der Heuschrecke zeigt dir, dass es eine günstige Zeit ist, einen Sprung ins Ungewisse und Neue zu wagen. Wunderbare Dinge erwarten dich, wenn der Heuschrecken-Geist erscheint. Es ist dir nicht bestimmt, rückwärts zu gehen, also hör auf deine Intuition statt auf dein furchtsames Ego, das sich jedem Wandel widersetzt und ängstlich an das klammert, was war.

Maus
Der Geist der Maus fordert dich auf, die Nuancen, Details und das Kleingedruckte wahrzunehmen. Er erinnert dich daran, dass etwas, das klein und unbedeutend erscheint, möglicherweise wichtiger und mächtiger ist, als du glaubst. Schau also nochmals hin. Unterschätze weder dich selbst, noch dein Potenzial, etwas Großartiges mitzuerschaffen, wenn du den Einzelheiten Beachtung schenkst.

Schmetterling
Der Geist des Schmetterlings bringt Leichtigkeit und Kreativität, vor allem aber besagt er,  dass eine Verwandlung bevorsteht. Tatsächlich wirst du einige unbequeme Stadien durchlaufen müssen, während du Formen abstreifst, die nicht mehr zu deinem neuen Leben passen. Konzentriere dich auf die schönen Seiten und entscheide dich für einen spielerischen, liebevollen und freudvollen Umgang mit dem Wandel.

Wolf
Der Geist des Wolfes führt dich tief in den Zauberwald, der das Geheimnis deines Lebens birgt. Er fordert dich auf, all das, was du gelernt hast und noch lernst, in deinen Körper, deinen Geist und deine Seele zu integrieren. Das Erscheinen des Wolf-Geistes ist ein glückliches Omen, das besagt, dass du wahrhaftig im Einklang mit deinem Schicksal bist.
 

Wie funktioniert ein Orakel?

Das Wichtigste ist, dass du dem Orakel völlig offen begegnest. Lass dich also auf den Gedanken ein, dass es Dinge und Wahrheiten gibt, die sich nicht rational erklären lassen, hinter denen es keine Logik gibt. Wenn du dich für die Möglichkeit von mystischen Dingen öffnest, kann dir das Orakel stellvertretend mit seinen Tieren genau die richtige Botschaft übermitteln, die du in dem Moment brauchst.

Orakelkarten helfen dir, die Grenzen des logischen Verstandes zu überschreiten und die verborgenen Einflüsse, die auf jeden von uns wirken, besser zu verstehen – um dir dann den nächsten Schritt zu weisen. Befrage die Karten also mit einem offenen Herzen und einem offenen Geist.

Zwei Dinge gibt es noch zu beachten, wenn du ein Orakel befragst. Zum einen solltest du immer offene Fragen stellen, also keine Ja-Nein-Fragen. Sonst bleibt dir womöglich ein spannender Teil der Antwort verwehrt. Zum anderen solltest du nicht versuchen, Gewissheit in einer noch vagen Zukunft zu finden. Die Zukunft voraussagen kann das Orakel nämlich nicht. Es geht beim Orakel darum, zu erfragen, was du tun musst, um Klarheit über deine jetzigen Lebensumstände zu gewinnen und der Mensch zu werden, der du sein möchtest. 

Ein Orakel ist also eine Art Weisungssystem, das dich zu deiner inneren Bestimmung führen soll. Es soll dich dabei unterstützen, der einzigartige, inspirierte und authentische Mensch zu sein, der du bist. 

 

Die Bedeutung der Krafttiere im Orakel für uns

Ziehen wir eine Krafttierkarte, ist es wichtig zu beachten, dass es sich hier um die spirituelle Erscheinungsform des Tiers handelt. Wir stehen also nicht dem Tier als Lebewesen gegenüber, sondern dessen Geist mit seinen übergeordneten Themen und Wesenszügen. Erhält man zum Beispiel die Karte der Eule, so symbolisiert sie das Wesen der Eule: die Fähigkeit, im Dunkel zu sehen, wenn durch einen Mangel an Klarheit dein Weg im Finstern liegt.

Diese übergeordneten Wesenszüge tragen wir oft auch in uns selbst. Das Krafttier ist dann in gewisser Weise ein Spiegel unserer selbst. Erkennen wir die Eigenschaften unseres Krafttiers, können wir daraus ableiten, wie wir selbst handeln sollten. Sei dir jedoch bewusst, dass dein Krafttier dir keine konkreten Antworten geben kann. Es spricht vielmehr in Metaphern, die du auf deine Lebenssituation übertragen und anwenden kannst. 

 

Mehr für dich