Iss dich schön: Diese Beauty Foods helfen

Gesundheit & Ernährung

Verbessere deine natürliche Schönheit gezielt durch Beauty Foods

Die meisten Menschen wissen, dass eine optimale Versorgung des Körpers mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wichtig für die Gesundheit ist. An die Schönheit denken dabei eher wenige, wenn sie etwas essen. Doch das ist ein Fehler, denn nur eine gesunde Haut kann schön strahlen. Gesunde Haare glänzen und feste Fingernägel beweisen, dass es eben doch darauf ankommt, was du isst. Vermutlich hast du auch schon einmal die Erfahrung gemacht, dass es Lebensmittel gibt, die dir eine fahle Haut, fiese Pickel oder sogar Ausschläge bescheren. Diese Lebensmittel werden dann schnell vom Speiseplan gestrichen. Komischerweise kommen viele Menschen jedoch nicht darauf, aus diesem Wissen einen Nutzen zu ziehen. Nämlich, durch das Essen besser auszusehen! Wie das funktioniert, erfährst du hier.

 

Welche Beauty Foods sind wirklich für dich sinnvoll?

Nicht jeder neue Trend unter den Beauty Foods muss tatsächlich mitgemacht werden. Einige dieser angepriesenen Lebensmittel sind nicht besser oder schlechter als andere. Trotzdem solltest du deine Ernährung im Blick haben, wenn es um Schönheit geht. Vitaminreiche Lebensmittel sind immer besser als Fast Food. Kartoffeln haben in ihrer ursprünglichen Form wesentlich mehr Vitamine als frittiert. Beauty Foods wie bestimmte Beeren oder Ähnliches können sehr teuer sein. Hier solltest du dich fragen, welchen Nutzen die Lebensmittel wirklich haben. Schmecken sie nur besonders lecker, sind sie gerade einfach modern oder liefern sie tatsächlich Stoffe, die du ansonsten nicht bekommst? Oftmals enthält dieses Super Food lediglich sehr viel Vitamin C. Zugegebenermaßen ein wichtiges Vitamin, das jedoch mit Zitrusfrüchten oder Paprikaschoten bequem und günstig zugeführt werden kann. Dazu musst du also keine teuren Trockenfrüchte kaufen. Kurioserweise sind es eher bekannte Lebensmittel, die als Beauty Foods fungieren. Diese sind meist recht preiswert und lassen sich problemlos in den Speiseplan integrieren.

 

Welche Lebensmittel sind gut für deinen Körper?

Detox Food ist besonders angesagt, da es den Körper entgiftet. Du wirst überrascht sein, wenn du hörst, welches Gemüse am besten dafür geeignet ist. Es handelt sich dabei nämlich um keine exotische Rarität, sondern schlicht um Zwiebeln. Vor allem rote Zwiebeln sind reich an Antioxidantien und helfen dabei, die Leber zu entgiften. Für die Haut gibt es ebenfalls einige Lebensmittel, die außerordentlich gut sind. Frische Ananas verfügen über reichlich Alpha-Hydroxy-Säuren, die die Kollagenproduktion der Haut ankurbeln. Alte Zellen werden so erneuert und die Haut regeneriert sich. Eine Hautstraffung ist somit ganz ohne OP machbar. Sogar sonnengeschädigte Haut kann sich so wieder verbessern. Um erst gar keinen Sonnenbrand zu bekommen, sind Karotten sehr praktisch. Karotten liefern dir Beta Karotin, eine Vorstufe von Vitamin A. Dieses lagert sich in den obersten Hautschichten ab und schenkt dir nicht nur einen frischen Teint, sondern schützt auch vor schädlicher UV-Strahlung. Wenn du aufgrund von Sonnenbädern schon einige unschöne Pigmentflecken hast, iss viel Vitamin C. Dieses Vitamin ist das beste Mittel von innen gegen Altersflecken und Pigmentstörungen. Das Vitamin hemmt ein Enzym namens Tyrosinase, welches für die gefürchteten Flecken bekannt ist.

 

Schöne Haare und feste Nägel durch Beauty Foods

Nüsse sind kleine Kraftwunder. Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen und Vitamin B. Walnüsse enthalten besonders viele dieser Powerstoffe. Muskelaufbau, Haut und Haare werden es dir danken, wenn du ein paar Nüsse am Tag snackst. Denn obwohl sie viel Fett enthalten, sättigen sie nachhaltig und beugen Heißhungerattacken vor. Spargel ist auch ein echter Allrounder. Er enthält die Vitamine A, B, C und E und verschafft dir gesundes Haar und starke Nägel.

Du siehst, es lohnt sich, auf eine gesunde Ernährung zu achten. Vitaminreiche Lebensmittel sind der Schlüssel zu einem strahlenden Aussehen.

 

Mehr für dich