Selbsttest: Habe ich ein positives Selbstbild?

Leben & Balance

Das Selbstbild einer Person wird geformt durch all die Fehler, Verletzungen und Niederlagen, die er oder sie erlebt hat, aber auch durch die Erfolge. Vor allem in jungen Jahren wird es zudem besonders durch Außenstehende geprägt. Das, was sie über uns sagen, nehmen wir auf und entwickeln daraus unsere Selbstbewertung.

Unser Selbstbild ist deswegen wichtig, weil es die Grundlage für unser Selbstbewusstsein ist. Haben wir ein negatives Bild von uns, so wird sich das auf unser Verhalten übertragen, wir werden nicht so stark für unsere Ziele kämpfen und uns weniger durchsetzen. Wir haben dann das Gefühl, eventuelle Erfolge gar nicht zu verdienen.

Wenn du lernst, dich selbst zu lieben, dann wirst du seltener an dir zweifeln und die Herausforderungen des Lebens motiviert angehen und meistern. Das heißt nicht, dass du perfekt sein wirst, aber dass du dir dann deines Wertes bewusst bist. Und das wird nicht nur dir persönlich guttun, sondern sich auch auf die Beziehung zu deinen Mitmenschen übertragen.

Es lohnt sich demnach, an deinem Selbstbild zu arbeiten, sofern es noch nicht positiv ist. Wenn du wissen möchtest, wie gut du bisher schon von dir denkst, dann erhalte eine Einschätzung durch den Selbsttest.

 

Dein Selbstwertgefühl könnte besser sein? Dann findest du in dem Artikel Selbstwertgefühl stärken Anregungen, wie du es stärken und deinen inneren Kritiker überwinden kannst. 

Mehr für dich