Wecke deine Lebensfreude: Wie du ohne Erwartungen Geben lernst

Leben & Balance

Du hast dir für den Geburtstag einer Freundin etwas besonderes überlegt und viel Mühe in dein Geschenk gesteckt. An deinem eigenen Geburtstag bringt deine Freundin dir einen 20 Euro Gutschein einer Einkaufspassage vorbei - bist du enttäuscht? 

Hast du auch manchmal das Gefühl, nichts zurück zu bekommen? Wenn wir Geben, dann Geben wir oft mit einer Erwartung. Wir hoffen darauf, dass unserem Geben gedankt wird, ja, dass es geschätzt und anerkannt wird. Nicht selten werden wir enttäuscht, fühlen uns ungerecht behandelt und denken, dass wir es wohl nicht wert sind.

Unsere Mitmenschen wissen nicht immer, was wir erwarten und wie wir denken. Wenn das Geben für sich alleine steht, machst du dir ein Geschenk an dich selbst. Du kannst dich also von Erwartungen frei machen. Ich zeige dir heute eine Übung, die dir hilft den Kreislauf des Gebens zu durchbrechen und wieder Freude daran zu finden.

 

Wecke deine Lebensfreude - der Podcast von und mit Maja Günther

Unser Leben ist prall gefüllt mit Aufgaben und Verpflichtungen, Herausforderungen und Überraschungen, mit schwierigen Situationen und Konflikten, aber auch mit Glücksmomenten. Und wir alle machen täglich unzählige Erfahrungen – positive als auch negative. Entscheidend ist, mit welcher Haltung wir dem begegnen.

Maja Günther ist Dipl.-Soziologin, Gesprächstherapeutin, systemischer Coach und Buchautorin. Mit Hilfe ihres breiten Wissens und ihrer langjährigen Erfahrung kann Maja dir in diesem Podcast zu den wichtigen Fragen und Themen, die dich im Leben bewegen, Anregungen und Tipps, Inspirationen und einfache Übungen an die Hand geben. So kannst du die Herausforderungen, die auf dich warten, meistern. Und du wirst sehen: Aus einem anderen Blickwinkel erscheint vieles oft nicht mehr so schwer und ein erster Schritt zur Verbesserung der Situation kann gelingen.

Maja’s Podcast »Wecke deine Lebensfreude«  erscheint jeden zweiten Sonntag im kostenlosen Newsletter des PAL Verlags "Vitamine für die Seele". Mehr Infos dazu unter: https://www.palverlag.de/newsletter.html

Mehr für dich