Podcast #75: Yoga für das innere Kind mit Selina Vogt

Das innere Kind ist die Summe unserer Erfahrungen und Prägungen – es bestimmt dein Denken, dein Fühlen und dein Verhalten. Und leider versperrt es dir häufig auch den Weg zu einem selbstbestimmten Leben in Fülle. Daher ist es wichtig, dass du als Erwachsener Verantwortung für deine Gefühle und dein inneres Kind übernimmst – indem du dich liebevoll um es kümmerst. 

Was du für das innere Kind tun kannst, weiß Psychotherapeutin und Yogalehrerin Selina Vogt. Sie ist überzeugt, dass du über deinen Körper die Seele erreichen kannst, und erklärt, wie die Vereinigung von Techniken aus der modernen Psychologie und der Jahrtausende alten Lehre des Yoga dir dabei hilft, die Wunden der Vergangenheit zu heilen, und du mehr Selbstakzeptanz und Selbstwertgefühl gewinnst. 

Im Gespräch mit Jutta Ribbrock stellt Selina Vogt viele konkrete Ideen, Meditationen und Übungen vor, die du leicht in deinen Alltag integrieren kannst.

Glück ist für mich, mich in den Fluss des Lebens hinein entspannen zu können.
Selina Vogt

 

Selina erzählt von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem verletzten inneren Kind und wie sie es an die Hand nimmt und ihm Sicherheit vermittelt. Sie erklärt, wie du mithilfe von Yoga-Übungen wie dem »Kraftvollen Krieger«, dem »Wunderbogen« oder der »Sphinx« mehr Selbstakzeptanz und Selbstwertgefühl gewinnst und wie du die Übungen leicht in den Alltag einbaust.

Wir haben immer die Möglichkeit etwas zu ändern.
Selina Vogt

Unsere Expertin im Gespräch: Selina Vogt

Neben Selinas Tätigkeiten in einem Kinderheim in Bayern und mehrjähriger Erfahrung als Psychologin in einer psychosomatischen Fachklinik unterrichtet sie seit über 10 Jahren mit großer Leidenschaft Yoga. Sie hat sich bewusst dafür entschieden, außerhalb des Krankenkassensystems zu arbeiten, denn sie sagt: »Ich muss frei sein, um wirken zu können.« Selina Vogt ist außerdem Buch-Autorin und als Heilpraktikerin für Psychotherapie für alternative Behandlungsmethoden zugelassen.


 

Die Themen des Podcasts mit Selina Vogt im Überblick: 
 

  • Welche innere Anteile trägt jeder Mensch in sich?
     
  • Wie es dir gelingt, einen Zugang zu deinem inneren Kind zu bekommen.
     
  • Wie du mit deinem verletzten inneren Kind umgehen lernst.
     
  • Was es mit EMDR, einer Technik aus der Trauma-Therapie, auf sich hat
     
  • Mit welchen Yoga-Übungen und Meditations-Methoden du dein inneres Kind heilen kannst.
     
  • Welche Bedeutung haben Schattenkind, innerer Kritiker, und innerer Helfer?
     
  • Welche Achtsamkeits-Techniken dir dabei helfen, deinen inneren Erwachsenen-Anteil zu stärken.
     
  • Warum Dankbarkeit der Game-Changer ist.

 

Den Podcast findest du bei Spotify, iTunes und überall, wo es Podcasts gibt.