Wecke deine Lebensfreude: Wie wir anderen verzeihen können und uns befreien

Leben & Balance

Wenn uns ein im Streit ausgesprochenes, verletzendes Wort tief getroffen hat, ist unser gekränkter Stolz eine innere Hürde, die es zu überwinden gilt, damit wir dem anderen wirklich ganz vergeben können. Manchmal stehen uns dabei unsere eigenen, unerfüllten Bedürfnisse im Weg.

Hinterfrage, warum dich eine verletzende Botschaft so tief getroffen hat. Gibt es ein unerfülltes Bedürfnis, das hinter deiner Kränkung steckt? Was kannst du tun, um dieses Bedürfnis zu erfüllen? Wenn wir uns diese Fragen stellen, setzen wir uns nicht nur mit unserem verletzten Stolz auseinander, sondern lernen auch uns selbst und unsere Bedürfnisse besser kennen. Vergebung kann also regelrecht befreiend sein.

Im Podcast zeige ich dir eine Zwei-Schritte-Methode, mit deren Hilfe du vollständig vergeben lernen kannst.

 

Wecke deine Lebensfreude - der Podcast von und mit Maja Günther

Unser Leben ist prall gefüllt mit Aufgaben und Verpflichtungen, Herausforderungen und Überraschungen, mit schwierigen Situationen und Konflikten, aber auch mit Glücksmomenten. Und wir alle machen täglich unzählige Erfahrungen – positive als auch negative. Entscheidend ist, mit welcher Haltung wir dem begegnen.

Maja Günther ist Dipl.-Soziologin, Gesprächstherapeutin, systemischer Coach und Buchautorin. Mit Hilfe ihres breiten Wissens und ihrer langjährigen Erfahrung kann Maja dir in diesem Podcast zu den wichtigen Fragen und Themen, die dich im Leben bewegen, Anregungen und Tipps, Inspirationen und einfache Übungen an die Hand geben. So kannst du die Herausforderungen, die auf dich warten, meistern. Und du wirst sehen: Aus einem anderen Blickwinkel erscheint vieles oft nicht mehr so schwer und ein erster Schritt zur Verbesserung der Situation kann gelingen.

Maja’s Podcast »Wecke deine Lebensfreude«  erscheint jeden zweiten Sonntag im kostenlosen Newsletter des PAL Verlags "Vitamine für die Seele". Mehr Infos dazu unter: https://www.palverlag.de/newsletter.html 

Mehr für dich