5 Tipps für gesunde Snacks im Alltag

Gesunde Ernährung
Gesunder Snack

Fünf gesunde Snacks – für deine Pause voller Genuss

Eine ausgewogene Ernährung hört während der Arbeit nicht auf. Aber gerade in intensiven Arbeitsphasen benötigst du bestimmt häufig einen Schuss Extra-Energie und sei es nur für die Seele. Viele Menschen greifen in solchen Situationen auf einen schnellen Snack zurück wie Schokoriegel oder das Sandwich vom Bäcker. Doch die vermeintlichen Kleinigkeiten haben es in sich. Mit ordentlich Zucker, Fett und Kalorien naschst du so schnell mal zwischendurch den Energiegehalt einer ganzen Pizza. Dabei ist es wirklich einfach, auch in diesen Situationen auf leckere Alternativen zurückzugreifen, die ganz zu deinem bewussten Lebensstil passen. 

 

Der frische und natürliche Geschmack von Gemüse Sticks wird dich begeistern und du kannst jederzeit ohne Reue nach Lust und Laune knabbern.
Redaktion

Gemüse Sticks – die kleine Erfrischung fürs Büro

Rohkost klingt zunächst nicht besonders spannend, ist aber der ideale Begleiter für unterwegs und kann richtig lecker sein. Die Lebensmittelindustrie arbeitet häufig mit viel Salz, Zucker und anderen Geschmacksverstärkern. Dadurch haben sich viele Menschen an diese Geschmacksrichtungen gewöhnt und können frischem Gemüse nicht viel abgewinnen. Falls es dir genauso geht, musst du trotzdem nicht auf bekömmliche Snacks verzichten. Denn zum Glück braucht es nur eine kurze Zeit, bis du die vielfältigen Aromen von Radieschen, Möhren, Gurken und Co. für dich neu entdeckst. Schneide die verschiedenen Gemüsesorten einfach zu handlichen Gemüse Sticks und verstaue sie in einer Frischhaltebox. Der frische und natürliche Geschmack wird dich begeistern und du kannst jederzeit ohne Reue nach Lust und Laune knabbern. Oder nimm dir in einer kleinen Extradose noch einen leckeren Dip aus Quark und Kräutern mit.

 

Protein Riegel – deine Extrapower für den Büroalltag

Protein Riegel stammen aus dem Fitness- und Muskelaufbau-Bereich. Der Vorteil der Riegel ist ihr hoher Anteil an Proteinen, der für Energie und Kraft sorgt, ohne sich auf den Hüften niederzuschlagen. Allerdings musst du bei diesen Snacks auf die Inhaltsangaben der Hersteller achten, denn einige der Riegel sind nicht viel gesünder als herkömmliche Schokoladenprodukte. Als Faustregel gilt: Der Proteinanteil sollte über 20 Prozent liegen und die Zutatenliste sollte weniger als 20 Inhaltsstoffe enthalten. Dann kann der proteinhaltige Riegel eine gesunde Zwischenmahlzeit sein. 

 

Smoothies – einfach selbst gemacht und lecker

Ein Smoothie zwischendurch erfrischt und liefert dir die notwendigen Vitamine für ein starkes Immunsystem. Die kühlen Drinks gibt es aus Obst, mit Milch oder als grüne Varianten aus Kräutern. Der große Vorteil ist, dass du dir das sättigende Getränk ganz einfach selber mixen kannst. So weißt du ganz genau, was du zu dir nimmst. Dabei gibt es keine genaue Definition, was nun in einen „echten“ Smoothie gehört. Lass deiner Kreativität also freien Lauf und püriere dir deine individuelle Vitaminüberraschung. 

 

Ein leichtes Pausenbrot voller Geschmack

Auch traditionelle Pausenbrote können mit ein paar Tipps zu leckeren und trotzdem leichten Snacks werden. Am besten verwendest du Vollkornbrot. Es gibt zahlreiche Brote, die als Mehrkorn-, Vital- oder Fitness-Brote angepriesen werden. Aber nur Vollkornbrot besteht tatsächlich aus gehaltvollem Vollkornmehl, das wesentlich gesündere Nährstoffe enthält, als andere Mehlsorten. Als Belag für einen ausgewogenen Snack eignen sich Geflügel mit Salat, Tomate und Gurke. Verwende zum Bestreichen echte Butter in Maßen oder Tomatenmark, das eine fettarme und geschmackvolle Alternative darstellt. 

 

Obstsalat – dein leichter und erfrischender Snack für unterwegs

Obst ist jederzeit eine leckere und leichte Erfrischung. Natürlich enthalten viele Obstsorten Fruchtzucker, aber darüber sollte sich ein aktiver Mensch keine Gedanken machen. Wenn es dir zu langweilig erscheint, in deiner Pause in einen Apfel zu beißen, versuch es doch mit einem leckeren Obstsalat. Einfach die Früchte deiner Wahl in kleine Würfel schneiden und mit etwas frischem Zitronensaft mischen.

Mehr für dich