Warum es gut ist, mehr zu wollen!

Work-Life-Balance
Mehr wollen

Nutze deine Chancen: Warum es gut ist, mehr zu wollen

Wie viele Menschen kennst du, die in einem Job oder einer Beziehung verharren, obwohl sie dabei nicht glücklich sind? Diese Menschen geben sich mit etwas zufrieden, das sie einmal begonnen haben. Sie meinen, das sei alles, was sie vom Leben bekommen. Und es ist ja auch alles „in Ordnung“, nicht wahr? In Wirklichkeit fehlt ihnen oft nur der Mut, etwas anders zu machen, sich zu trennen, den Job hinzuwerfen, umzuziehen. Glücklich zu sein ist ein wichtiges Ziel im Leben, vielleicht sogar das wichtigste überhaupt. Gib dich nicht mit weniger zufrieden!

 

Angenommen, du hättest unbegrenzt Zeit und Geld zur Verfügung: Was würdest du dann tun? Es lohnt sich, über diese Frage eine Weile nachzudenken.
Redaktion

Chancengleichheit ist eine Illusion

Manche Menschen bleiben deshalb in ihren ungünstigen Lebensumständen, weil sie meinen, dass sie keine anderen Chancen hätten. Das entspricht aber so gut wie nie der Realität. Irgendwelche Möglichkeiten gibt es immer. Nur: Die Idee von der Chancengleichheit solltest du begraben. Nicht jeder hat die gleichen Möglichkeiten. Diese hängen von so vielen Faktoren ab: Begabung, Elternhaus, Bildung, Herkunft, Geschlecht, Gesundheit, Alter, Beziehungen, Glück, … In einer idealen Welt sollten diese Faktoren keinen so großen Unterschied machen. Leider ist die Realität nicht ideal. Es ist allerdings nicht hilfreich, dich in dieser Ungerechtigkeit zu suhlen. Mache es dir stattdessen zum Ziel, deine eigenen Möglichkeiten zu entdecken und das Beste daraus zu machen! Es gibt viel mehr Chancen, als du auf den ersten Blick sehen kannst!

 

 

Ein Neuanfang ist immer erlaubt!

Viele Menschen wollen nichts Angefangenes abbrechen, weil sie das als Scheitern empfinden. Ein einmal eingeschlagener Weg muss dann zu Ende gegangen werden. Manchmal steckt ein empfundenes Pflichtgefühl dahinter, manchmal ist es die Angst vor dem Neuen. Dabei ändern wir uns doch alle, und was vor ein paar Jahren für dich gut war, kann heute grundverkehrt sein. Warum solltest du mit 50 noch einen Job gut finden, den du mit 18 gewählt hast? Ein Neuanfang ist kein Versagen, sondern das genaue Gegenteil: Du folgst deinen Zielen und Träumen und erlaubst dir, zu wachsen.

 

Große Ziele bieten große Chancen!

Angenommen, du hättest unbegrenzt Zeit und Geld zur Verfügung: Was würdest du dann tun? Es lohnt sich, über diese Frage eine Weile nachzudenken. Denn vieles, was dabei an Träumen und Zielen zum Vorschein kommt, ist in abgewandelter Form vielleicht tatsächlich möglich. Du würdest unheimlich gerne mal eine Weltreise machen? Bei einem Marathon mitlaufen? Eine eigene Firma gründen? Erlaube dir, in großen Zielen zu denken. Denn dann öffnest du deinen Geist für neue Möglichkeiten und kannst damit auch Chancen leichter entdecken, wenn sie dir begegnen.

 

Finde deinen individuellen Weg!

Wenn du dich auf die Spur deiner eigenen Wünsche und Bedürfnisse machst, verlässt du den Pfad des Mittelmäßigen. Du ergründest deinen ganz persönlichen Lebensweg, deine Individualität und deine eigenen Möglichkeiten. Wenn du dann noch den Mut aufbringst, deine Ziele in die Tat umzusetzen, wächst fast von alleine dein Selbstwertgefühl, dein Vertrauen und dein Glück. Es lohnt sich, mehr zu wollen! Probiere es doch einfach mal aus!

 

Mehr für dich