Rezept: Scharfe heiße Schokolade

Gesunde Ernährung
Eine Tasse heiße Schokolade

Zutaten für die Scharfe heiße Schokolade

Für 2 Personen

4 Tassen Mandelmilch

85 g Bitterschokolade

2 Spritzer scharfe Soße

1 Prise gemahlener Cayennepfeffer

1 Prise gemahlener Zimt

 

Zubereitung

1. Mandelmilch und Bitterschokolade in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen.

2. Ständig rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.

3. Scharfe Soße hinzufügen und gut verrühren.

4. Den Topf von der Herdplatte nehmen und das Ganze mit Cayennepfeffer und Zimt bestreuen.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Dieses und weitere köstliche Rezepte findest du in Tara Stiles Kochbuch "Dein Yoga, dein Leben. Das Kochbuch". 

 

Heiße Schokolade-Fan Tara Stiles

Heiße Schokolade ist einer meiner absoluten Dauerbrenner, wenn ich ein warmes Trostgetränk brauche. In meiner Kindheit kochten wir heiße Schokolade auf dem Herd aus Milch mit ein paar Esslöffeln Fertigpulver. Ich trank sie gerne, aber ich erkannte das Potenzial für mehr. Ich brauche kein Winter-Wunderland, um eine reichhaltige, cremig heiße Schokolade zu genießen. Ich mag das Getränk das ganze Jahr über, als Dessert nach dem Essen oder als Stärkung am Nachmittag.

Meine Strala-Freundin, die Künstlerin Renate Rucka, als Pia Brunost bekannt, lebt in Norwegen, umgeben von Natur, Schnee und Bergen. Sie hat meine traditionelle heiße Schokolade mit ein paar Spezialzutaten aufgepeppt. Ihre Mahlzeiten sind immer voller Inspiration und scheinen mit der Natur im Dialog zu stehen. Ich habe das Gefühl, dass diese Spezialzutaten dich von einem Ab-und-zu-Amateur in Sachen heißer Schokolade zu einem kultivierten Heiße-Schokolade-Connaisseur machen werden.

 

©Chris Shipman

Mehr für dich