Ausgeglichen Leben, jeden Tag: Dein Wunschgewicht

Gesunde Ernährung

Wie das moderne Leben deinen Körper belastet

Du wirst es dir manchmal im Spaß gedacht haben, aber du hattest Recht: Der menschliche Körper ist nur teilweise für unseren modernen Alltag geschaffen. Seit Jahrtausenden sind wir darauf ausgerichtet, lange Strecken zu Fuß zurückzulegen und von dem zu leben, was wir jagen oder sammeln können. Was machen wir stattdessen? Wir sitzen die meiste Zeit des Tages im Büro und legen den Weg dorthin mit dem Auto oder der Bahn zurück. Auch unser Nahrungsangebot ist von Übermaß gekennzeichnet. Rückenprobleme und unerwünschtes Hüftgold sind die Folgen. Dazu kommen Hektik und Stress des Alltags, die dem menschlichen Körper ebenfalls zusetzen und von vielen Wissenschaftlern als eine Ursache von Übergewicht angesehen werden. Und schon ist es soweit: dein Wohlfühlgewicht wird zum Wunschgewicht.

 

Warum du nicht in die Diätfalle geraten solltest

Als Lösung für Gewichtsprobleme bieten viele Ratgeber und Lebensmittelhersteller die unterschiedlichsten Diäten an und versprechen schnelle Erfolge. Kohlsuppendiät, FDH und Lowcarb sollen die Folgen eines ungesunden Lebens beseitigen. Mal ehrlich: Dass das nur selten funktioniert, weißt du schon. Warum das so ist? Ganz einfach: Sämtliche Diäten, die schnelle Hilfe versprechen, laufen auf eine Mangelernährung hinaus. Oder sie sind so gestaltet, dass du sie kaum über einen längeren Zeitraum durchhalten kannst. Oder willst du über Jahre hinweg wirklich täglich Kohlsuppe essen?

Die Folge ist, dass der Körper sich eine Weile auf den Nährstoffmangel einstellt und in dem Moment, in dem du wieder normal isst, besonders schnell Fettreserven aufbaut. Bei länger andauernden Diäten kann das sogar zu einer Umstellung des Stoffwechsels und einer dauerhaften Reduzierung des Kalorienbedarfs führen. Diese körpereigene Strategie ist früher überlebenswichtig gewesen, um den Zeiten mit wenig Nahrung zu strotzen. Heute sorgt sie für den ungeliebten Jo-Jo-Effekt und macht jede Diät zu einem Einstieg in den ewigen Kampf um die Pfunde. Also: keine Diäten – achtsames Essen lautet die Lösung.

 

Erziele Erfolge mit achtsamem Essen

Der vietnamesische Meditationslehrer Thich Nhat Hanh beschreibt in seinem Buch „Achtsam essen – achtsam leben“, das er gemeinsam mit der Ernährungswissenschaftlerin Dr. Lilian Cheung geschrieben hat, einen Weg, wie du dein Leben bewusst genießt und dabei ganz einfach dein Wohlfühlgewicht erreichst. Im Zentrum dieses Wegs steht die Achtsamkeit, die wir oftmals in unserem Alltag vergessen.

Dieses Konzept aus der buddhistischen Lehre ist umfassend und beschäftigt sich mit einer allgemeinen Lebensführung und einem bewussten Umgang mit unserem Essen. Dabei kommt es darauf an, was du isst und wie du es isst. Die Mahlzeit vor dem Fernseher bringt dich ebenso wenig zu deinem Ziel, wie der schnelle Imbiss unterwegs. Die Sache ist nämlich die, dass du durch zu viel Ablenkung nicht mehr wirklich die Mengen wahrnimmst, die du isst. So geraten die Portionen gerne einmal zu groß oder das Sättigungsgefühl stellt sich erst viel zu spät ein, wenn du schon längst mehr gegessen hast, als nötig gewesen wäre. Genauso wenig kannst du bei einem schnellen Snack auf deine gesunde Ernährung achten.

Mit achtsamem Essen entwickelst du ein neues, ursprüngliches Gefühl für dich und deine Bedürfnisse. Mit etwas Übung signalisiert dir dein Körper dann recht schnell, was er braucht und wie viel er braucht. Diäten gehören dann der Vergangenheit an.

Finde mit „Achtsam essen – achtsam leben“ von Thich Nhat Hanh und Dr. Lilian Cheung zu einem neuen gesunden Lebensstil.

 

Mehr für dich